Troubleshooting – Lync Connectivity Analyzer / LCA

Artikel aktualisiert am: 30.05.2018

Mit dem Lync Connectivity Analyzer (LCA) können Sie bei Fehlverhalten bzw. Problem von S4B prüfen ob alle Verbindungen die für eine reibungslose Verwendung von Skype4Busienss benötigt werden erfolgreich herstellt wurden.

Mit dem Lync Connectivity Analyzer (LCA) können Sie bei Fehlverhalten bzw. Problem von S4B prüfen ob alle Verbindungen die für eine reibungslose Verwendung von Skype4Busienss benötigt werden erfolgreich herstellt wurden. Hiermit können Sie einen schnellen selbst Test durchführen der auch für Anfallende Support-Tätigkeiten von Pfalzcloud behilflich ist.
Den LCA gibt es in einer 32bit- und in einer 64bit-Version.
32bit: http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkId=325282
64bit: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=282022

 

Anleitung LCA:

  1. Starten Sie das LCA-Tool nach dem herunterladen und installieren der richtigen Version.
  2. Aktivieren Sie zuerst im unten Links die zusätzliche Logging-Funktion.
  3. Anschließend geben wir den LCA-Tool alle benötigten Daten die er für die Durchführung des Testes benötigt.
  4. Per Klick auf „Start“ führt das LCA-Tool jetzt den Test aus und versucht die verschiedenen Verbindungen auf die Systeme aufzubauen. Alle Ergebnisse werden im rechten Abschnitt des Fensters angezeigt.
  5. Die Anzeige Option sollte man auf „All Results“ stellen damit alle Ergebnisse angezeigt werden. Verschiedene Bereiche können rot-makiert erscheinen – welches jedoch in erster Linie nicht weiter schlimm ist. Der Bereich der wichtig erscheint und in grün-makiert auftauchen muss ist: „Automatic discovery for unsecure (http) external channel“. Dieser sollte genau so aussehen, ansonsten wird S4B nicht fehlerfrei funktionieren.
  6. Sollten bei Ihnen andere Ergebnisse ermittelt werden bitte senden Sie die Log-Datei die beim Scan erstellt wird und im ersten Schritt aktiviert wurde an Ihren Pfalzcloud-Techniker /Spezialisten.