Skype4Business-App Call-Through (Call mit schlechtem Internet)

Artikel erstellt am: 05.07.2018

Wie Sie mit schlechter Internetverbindung, trotzdem in hoher Qualität über die S4B-App telefonieren können – lesen Sie hier!

Skype4Business-Nutzer aufgepasst, hier der Tipp wie Sie auch bei schlechter Internetverbindung mit hoher Sprachqualität telefonieren können!

1. Öffnet Sie die App von S4B auf dem Smartphone (in meinem Beispiel auf Apple/IOS) erscheint als erstes die Hauptübersicht:

2. Über einen Klick auf das markierte Symbol können Sie die Profilübersicht aufrufen und das Register „Einstellungen“ öffnen – hier können außer der HandyNr. die restlichen Einstellungen übernommen werden.

Beachten Sie bitte hier die vorgenommenen Konfigurationen:

„WLAN Vorschreiben für“:

VoIP: Nur bei einer bestehenden WLan-Verbindung ist eine Anruf über das Internet möglich. Andernfalls werden die Rufe über das Mobilfunknetz aufgebaut und es entstehen Zusatzkosten.

Video: Nur bei einer bestehenden WLan-Verbindung sind Videogespräche möglich.

Besprechungsinhalt: Nur bei einer bestehenden WLan-Verbindung ist es Ihnen möglich Besprächungsinhalte zu empfangen.

 

3. In dem Feld „Rufnummer“ muss jetzt eine Landesvorwahl + Nummer hinterlegt werden damit wir das gewünschte Feature nutzen können.

4. Sobald Sie nun einen Anruf mit der S4B-App tätigen und die Mobile-Datenverbindung nicht ausreicht, wird automatisch der Anruf über eine Festnetz-Verbindung aufgebaut. Dafür werden Sie und der Gesprächspartner von „Ihrer“ S4B-Nummer angerufen.