Exchange Outlook-Einrichtung mit Autodiscover

Artikel erstellt am: 08.08.2018

Diese Anleitung zeigt die automatische Konfiguration mittels DNS Eintrag „Autodiscover“.

Gehen Sie folgendermaßen vor: Klicken Sie unter Start -> Systemsteuerung auf die Ansicht „kleine Symbole“ und E-Mail auswählen, dann öffnet sich ein Mail-Setup Fenster.

Sie müssen dann unter „Profile anzeigen“ ein neues Profil hinzufügen.

Vergeben Sie ein Profilname und bestätigen Sie mit OK.

Geben Sie Im Fenster „Neues Konto hinzufügen“ Ihren Namen und Ihre Mail Adresse ein und bestätigen Sie mit weiter.

Durch den Autodiscover Eintrag der im DNS gesetzt sein muss wird das Outlook Postfach automatisch konfiguriert.
Es muss lediglich noch das Passwort eingetragen werden und bei der Zertifikatswarnung auf „diesen Anbieter immer vertrauen“ geklickt werden.

Sie können nun über „Weiteres Konto hinzufügen“ ein weiteres Exchange-Postfach, auf das Sie Vollzugriff haben, einbinden oder die Konfiguration mit „Fertig stellen“ beenden.
Sie haben noch die Möglichkeit (bei mehreren Profilen) auszuwählen welches Profil gestartet werden soll oder ob Sie beim Start von Outlook bestätigen müssen, welches Profil gestartet wird.