S4B – Benötigte/Notwendige Bandbreite

Artikel aktualisiert am: 02.11.2018

In diesem Artikel geht es darum – welche Bandbreiten bei der Nutzung von S4B benötigt werden.

– Bei Calls
– Peer2Peer
– Bei Videocalls & VideoSharing

 

Um die optimale Medien- und Sprachqualtiät bei der Nutzung mit Skype4Business zu erreichen – sollte für den jeweiligen Dienst im Netzwerk genügend Bandbreite vorhanden sein.

Als Beispiel bei Calls:
Firma mit 50 Mitarbeitern an einem Standort: Ca. 1/3 der Mitarbeiter wird gleichzeitig telefonieren = 16,6 * 128 Kb = 4300 Kbit = Mindestens 2,2 Mbit Syncrone leitung

Peer2Peer:
Bei Calls, VideoCalls oder Shares innerhalb einer Organisation wird keine Bandbreite in das öffentliche Internet benötigt – denn alle Verbidungen erfolgen hier direkt Peer2Peer.

Bei VideoCalls bzw. Shares:
Firma mit 50 Mitarbeitern an einem Standort: Ca. 1/3 der Mitarbeiter wird gleichzeitig telefonieren = 16,6 * 1000 Kb = 4300 Kbit = Mindestens 16,6 Mbit Syncrone leitung

Bei diesen Beispielen wird aber immer von der vollen Nutzung der akutellen Aktion ausgegangen.
Hierzu ein Auszug von Microsoft:

Für VideoShares und Calls in hochauflösender Qualtiät wird je nach Format mehr bzw. weniger Bandbreite benötigt.

Mehr Informationen hierzu finden Sie bei Micrsoft:
https://technet.microsoft.com/de-de/library/gg425841.aspx