Yealink – Schnellstart 1×1

Artikel erstellt am: 16.11.2018

Hier erfahren Sie, wie sie ihr Yealink – Hardwarephone korrekt in Betrieb nehmen. (Anschließen/Nutzen).

Merke: Diese Anleitung dient für User mit Yealink – Hardwarephones. Nicht für Konferenzphones.

Anschließen & Nutzen von Yealink-Phones

Wenn Sie ein Yealink-Phones anschließen, gibt es zwei Möglichkeiten wie Sie vorgehen können.

  • Yealink-Phone als „Standalone“
  • Yealink-Phone in Verbindung mit einem PC & BToE

Yeallink-Phone als Standalone

Bei folgendem Szenario wird das Yealink-Phone ohne Verbidung zu einem PC-Client genutzt. Das heißt das Phone wird im Standalone-Betrieb genutzt werden. 

Auf der Rückseite des Yealinks befinden Sich mehrere Anschlüsse. Um das Phone nun im Standalone-Betrieb zu nutzen benötigen wir folgende zwei Anschlusse, wie auf dem Screenshot markiert.

Benutzen Sie das geeignete Netzteil um das Phone mit Strom zu versorgen und schließen Sie zusätzlich ein Netzwerkkabel an dem Internet-Port an, damit das Yealink eine Verbidung ins WWW aufbauen kann.

Als Alternative würde auch nur ein Netzwerkkabel im Internet-Port ausreichen, soweit dieses mit PoE (Power over Ethernet) ausgestattet ist.

Das Yealink-Phone wird booten und Sie können Sich via der Anmelde-Maske auf dem Phone einloggen und Skype4Business nutzen.

Yealink-Phone in Verbindung mit einem PC & BToE

Um den vollen Funktionsinhalt des Yealink-Phones nutzen zu können, müssen Sie das Telefon in Verbindung mit dem BToE-Treiber via Netzwerk-Kabel am PC verbinden bzw. durchschleusen.

Benutzen Sie das geeignete Netzteil um das Phone mit Strom zu versorgen und schließen Sie zusätzlich ein Netzwerkkabel an dem Internet-Port an, damit das Yealink eine Verbidung ins WWW aufbauen kann. Anschließend verbinden Sie ein weiteres Netzwerkkabel mit dem PC-Port des Phones und dem Netzwerkanschluss ihres PC’s.

Als Alternative würde auch nur ein Netzwerkkabel im Internet-Port ausreichen, soweit dieses mit PoE (Power over Ethernet) ausgestattet ist. Anschließend hier auch wieder ein weiteres Netzwerkkabel mit dem PC-Port des Phones und dem Netzwerkanschluss ihres PC’s verbinden.

Nun muss noch der passende BToE-Treiber für das Telefon installiert werden, diesen können Sie direkt bei Yealink herunterladen.

Wechseln Sie dafür auf den Download-Bereich des jeweiligen Phones auf der Yealink-Homepage und laden Sie den BToE-Treiber für ihr Betriebssystem herunter. Dieser sollte immer in der neusten Version sein. Im Beispiel hier für das T48S – http://support.yealink.com/documentFront/forwardToDocumentDetailPage?documentId=218

Installieren Sie den Treiber nach dem Sie das Archiv entpackt haben und folgen Sie hierfür der Anleitung auf dem Bildschrim.

Starten Sie nun den BToE-Connector und konfigurieren Sie ihn wie auf dem Screenshot zu sehen.

Wenn alles geklappt hat, wird am PC-Client von Skype4Business, erneut nach Anmeldeinformationen gefragt um eine Verbindung zwischen Telefon und PC herzustellen. F

Folgen Sie den Anweisungen und geben Sie ihre Benutzerdaten ein – ihr Yealink-Phone wird sich anschließend automatisch Einloggen! Nun können Sie das Phone nutzen.


Viel Spaß!